Mit Konflikten konstruktiv umgehen

Konflikte sind normal und alltäglich. Sie machen uns darauf aufmerksam, dass etwas nicht stimmt und fordern uns zu Veränderungen auf. Ohne Konflikte gibt es keine Weiterentwicklung. Mit Konflikten konstruktiv umgehen zu können bedeutet, zur Entstehung von etwas Neuem bei zutragen.

Ungelöste und schwelende konflikthafte Arbeitssituationen führen zur Unzufriedenheit, vergeuden Energien und verhindern eine effektive Teamarbeit. Dies kann letztendlich zu einem Qualitätsverlust oder zu häufigeren Fehlzeiten von Mitarbeitern führen.

Inhalt :

  • Auswirkungen von ungelösten Konflikten in der täglichen Arbeit
  • Gefühle in Konfliktsituationen
  • Typische Konfliktauslöser, Ursachen und Phasen von Konflikten
  • Gesprächsführung in Konfliktsituationen mit Klienten, Patienten, Bewohnern, Angehörigen, Vorgesetzten, Kollegen,anderen Berufsgruppen
  • Wichtige Instrumente zur Konfliktreduzierung und –vermeidung

Zielgruppe: Leitungen, Mitarbeiter

Methoden: Input, Erfahrungsaustausch, Übungen

Dauer: 1 Seminartag

 

Termine auf Anfrage und nach Vereinbarung!